CFD-Entrauchungssimulationen


CFD ist die Abkürzung für Computational Fluid Dynamics.

Die Methode der Computational Fluid Dynamics, kurz CFD, basiert auf der Lösung von partiellen Differentialgleichungen, die ein Strömungsgebiet exakt beschreiben.

Ein CFD-Modell ist eine wissenschaftliche Methode mittels computerunterstützten
Berechnungsprogrammen zur Untersuchung von

  • Strömungen
  • Wärmetransport
  • Massentransport
  • Phasenübergängen (Kondensation, Gefrieren, ...)
  • chemischen Reaktionen
  • mechanische Belastungen

in komplexen Raumgeometrien durch Lösung der mathematischen Gleichungen, die die Phänomene beschreiben.